Projekte

EDITORIAL DESIGN / HFF Filmreif Magazin
CD DESIGN / Musik
POSTER DESIGN / Bildung, Kultur, Literatur
EDITORIAL DESIGN / Hochzeit
CORPORATE IDENTITY / Brauerei
POSTER DESIGN / guter Zweck
EDITORIAL DESIGN / Fashion, Sports
LOGOS
CORPORATE IDENTITY & ILLUSTRATION / Brauerei
EDITORIAL DESIGN / Kunst
EDITORIAL DESIGN / Fashion, Sports
EDITORIAL DESIGN / Bildung
EDITORIAL DESIGN / Wohnen
EDITORIAL DESIGN / Bayern
ILLUSTRATION / Bildung
ILLUSTRATION / Musik
EDITORIAL DESIGN / Event
SHOOTING & EDITORIAL DESIGN
ILLUSTRATIONSPARTY
ILLUSTRATION / Manuelle Drucke
FOTOSHOOTING / Produkt
SKIZZENBÜCHER
WEB DESIGN / Personaldienstleister
CORPORATE DESIGN / Kultur
Datenschutz

About


Grafikdesign. Illustration. Layout. Corporate Design. Aus Leidenschaft.

 

ÜBER MICH

Mein Name ist Laura Wolf und ich bin Designerin & Illustratorin.
Meine Ausbildung staatl. geprüfte Kommunikationsdesignerin habe ich im schönen München absolviert; ein Studium Bachelor of Arts & Design im (auch sehr schönen) Neuseeland draufgesetzt. 
Es folgten Stationen als freie und feste Art Direktorin im Kreativwirtschaftssektor (zB Amsel Fashion, Feuer AG). In meiner Arbeit kombiniere ich oftmals analoge und digitale Techniken wodurch eine besonders haptische Ästhetik entstehen kann. Seit 2010 arbeite ich für eine Vielzahl von kleinen und großen Kunden: vom Handwerker über Musiker bis zum Bierbrauer, Modelabel und Finanzberater. So unterschiedlich meine Kunden auch sind … sie eint der Wunsch nach einem starken, individuellen Markenauftritt. Und genau den liefere ich!

 

 

DAS BIETE ICH 

CORPORATE DESIGN:  
Logo, Visitenkarte, Geschäftsausstattung, Unternehmenskommunikation, …

 

EDITORIAL DESIGN:  
Magazine, Zeitschriften, Broschüren, Bücher , …

 

ILLUSTRATION:  
Plakate, Verpackungen, CDs, Kinderbücher, …

 

uvm … 

Kontakt

                 Laura A. Wolf                    T    (+49) 0176-34668300                    M   info@laurawolfdesign.de

Impressum

 


 

 

 

designer                                                             technische umsetzung
LAURAWOLFDESIGN                                      wirsindmedia GmbH
Laura Wolf                                                         www.wirsindmedia.de                                                                      

Ried 2a
83623 Dietramszell

M  info@laurawolfdesign.de                                       
T   0049 (0)176 34668300                                
                                                                            

Inhaberin: Laura Wolf

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Abs. 2 RStV: Laura Wolf

 

                                                         

1. Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten (“Hyperlinks”), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.

Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

3. Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Falls jedoch der Autor Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen, Bilder und Texte verwendet, die mit Urheberrechten Dritter belastet sind, haftet allein der Autor des jeweiligen Beitrags/Kommentars für die von dritter Seite geltend gemachten Ansprüche.

Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!

Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

4. Datenschutz

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist – soweit technisch möglich und zumutbar – auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstössen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

 

 ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

§ 1 Allgemeines

1. Die nachfolgenden Bedingungen gelten für alle Verträge zwischen LAURAWOLFDESIGN (nachfolgend als LWD bezeichnet) und dem Auftraggeber ausschließlich. Diese sind Bestandteil auch alle zukünftigen Verträge, selbst wenn sie nicht nochmals gesondert vereinabrt werden.

 

2. Geschäfsbedingungen des Auftraggebers oder Dritter finden keine Anwendugn, auch wenn die LWD ihrer Geltung im Eizelfall nicht gesondert widerspricht.

 

§ 2 Urheberrecht und Nutzungsrechte

1. Jeder der LWD erteilte Auftrag ist ein sog. Urheberwerksvertrag, der auf die Einräumung von Nutzungsrechten an den Werksleistungen gerichtet sit.

 

2. Alle Entwürfe und Reinzeichnungen unterliegen dem Urheberrechtsgesetz. Die Bestimmungen des Urheberrechtsgesetzes gelten auch dann, wenn die erforderlichen Schutzvorraussetzungen, wie die erforderliche Schöpfungshöhe im Einzelfall nicht erreicht ist. Die LWD ist Urheber sämtlicher Arbeiten, einschließlich aller Entwürfe, Reinzeichnungen und digitaler Daten.

 

3. Alle Entwürfe und Reinzeichnungen dürfen ohne ausdrückliche Einwilligung der LWD weder im Original noch bei Reproduktionen verändert oder an Dritee weitergegeben werden. Jede Nachahmung – auch von Teilen – ist unzulässig.

 

4. Die Arbeiten dürfen nur für die vereinbarte Nutzungsart und den vereinbarten Zweck im vereinbarten Umfang (zeitlich, räumlich, inhaltlich) verwendet werden. Die LWD räumt dem Auftraggeber die für den jeweiligen zweck erforderlichen Nutzungsrechte ein. Soweit nicht anders vereinbart ist, wird jeweils nur das einfache Nutzungsrecht eingeräumt. Eine Übertragung der Nutzungsrechte an Dritte bedarf der schriftlichen Vereinbarung.

 

5. Jede anderwetige oder weitergehende Nutzung ist nur mit schriftlicher Einwilligung der LWD nach Vereinbarung eines zusätzlichen Nutzungshonoars, laut Vergütungstarifvertrag der AGD Allianz deutscher Designer, gestattet. Bei einer über den Vertrag hinausgehenden Nutzung steht der LWD ein zusätzliches angemessenes Honorar zu.

 

6. Die Nutzungsrechte gehen erst nach vollständiger Bzeahlung der Vergütung auf den Auftraggeber über.

 

7. Die LWD bleibt in jedem Fall, auch wenn das ausschließliche Nutzungsrecht eingeräumt wurde. berechtigt ihre Entwürfe und VErvielfältigungen im Rahmen der Eigenwerbung (Portfolio, Website, Arbeitsbeispiel) zu verwenden.

 

8. Vorschläge des Auftraggebers, seiner Mitarbeiter und Beauftragten haben keien Einfluss auf die Höhe der Vergütung. Sie begründen kein Miturheberrecht.

 

9. Die LWD ist bei sämtlichen Verwendungen ihrer Arbeiten bzw auf den Vervielfältigungsstücken (Hard-und Softcopies) als Urheber mit dem Namen "laurawolfdesign.de" zu nennen. Eine Verletzung dieser Bestimmung berechtigt die LWD eine Vertragsstrafe in Höhe von 100% der vereinabrten Vergütung zu fordern. Davon unberührt bleibt das Recht der LWD, bei konkreter Schadensberechnung einen höheren Schaden geltend zu machen.

 

§ 3 Vergütung

1. Entwürfe und Reinzeichnungen bilden zusammen mit der Einräumung von Nutzungsrechten eine einheitliche Leistung. Die Vergütung sind Nettobeträge, die zusätzlich der gesetzlichen Mehrwertsteuer zu zahlen sind.

 

2. Werden keine Nutzungsrechte eingeräumt und nur Entwürfe und/oder Reinzeichnungen geliefert, entfällt die Vergütung für die Nutzung. Die Werke dürfen dann aber entsprechend auch nicht genutzt werden.

 

3. Werden die Entwürfe erneut oder in größerem Umfang als ursprünglich vereinbart genutzt, so ist der Auftraggeber verpflichtet für die zusätzliche Nutzung zu zahlen.

 

§ 4 Fälligkeit der Vergütung, Abnahme

1. Die VErgütung ist bei der Lieferung der Entwürfe nach Rechnungsstellung ohne Abzug fällig. 

 

2. Werden die Entwürfe in Teilen abgenommen, so ist bei Abnahme der ersten Teillieferung eine Teilvergütung zu zahlen. Erstreckt sich ein Auftrag über längere Zeit oder erfordert er finazielle Vorleistungen, so sind angemessene vorher vereinabrte Abschlagszahlungen zu leisten.

 

3. Die Abnahme darf nicht aus gestalterisch-künstlerischen Gründen verweigert werden. Im Rahmen des Auftargs besteht Gestatungsfreiheit.

 

§ 5 Eigentum / Rückgabepflicht

1. An Entwürfen und Reinzeichnungen werden nur Nutzungsrechte eingeräumt, nicht jedoch das Eigentum übertragen. Sämtliche im Rahmen des Vetrags gefertigten Werkstücke, wie Entwürfe, Reinzeichungen, Fotografien, Illustrationen, Texte, digitale Daten etc verbleiben im Eigentum der LWD und sind nach Aufforderung der LWD unbeschädigt zurückzugeben, falls nicht schriftlich etwas anderes vereinbart worden ist.

 

2. Bei Beschädigung oder Verlust der Entwürfe und/oder Reinzeichnungen hat der Auftarggeber die Kosten zu ersetzen, die zur Wiederherstellung notwenig sind. Die Geltendmachung eines weitergehenden Schadens belibt unberührt.

 

3. Die Versendung der gefertigten Werkstücke erfolgt auf Gefahr und für Rechnung des Auftraggebers.

 

§ 6 Herausgabe von Daten

1. Auch die in Erfüllung des Vertrages entstehenden Datenträger, Daten und Dateien verbleiben im Eigentum der LWD: Die LWD ist nicht verpflichtet, Werkstücke, Daten, Datenträger und Daten herauszugeben. Wüscht der Auftarggeber die Herausgabe dieser so ist dies gesondert zu vereinabren und zu vergüten.

 

2. Hat die LWD dem Auftarggeber Werkstücke, Daten, Datenträger und Daten zur Verfügung gestellt, dürfen diese nur mit Einwilligung der LWD verändert und/oder an Dritte weitergegeben werden.

 

3. Gefahrt und Kosten des Transports von Werkstücken, Daten, Datenträgern und Dateien online und offline trägt der Auftraggeber.

 

4. Die LWD haftet außer bei Vorsart und grober Fahrlässigkeit nicht für Mängel an Werkstücken, Daten, Datenträgern und Dateien. Die Haftung des Designers ist ausgeschlossen bei Fehlern an Daten, Datenträgern und Dateien die beim Datenimport auf das Systhem des Auftarggebers entstehen.

 

§ 7 Fremdleistungen

1. Die LWD ist anch vorheriger Abstimmung mit dem Auftarggeber berichtigt, die zur Auftragserfüllung notwenigen Fremdleistungen im Namen und für Rechnung des Auftraggebers zu bestellen.

 

2. Soweit in Einzelfällen Verträge über Fremdleistungen im Namen und für rechnung der LWD abgeschlossen werden, verpflichtet sich der Aftarggeber die LWD im Innenverhältnis von sämtlichen Verbindlichekiten freizustellen, die sich aus dem vertragsverhältnis ergeben. In diesem Falle sind die jeweiligen Vertragspartner/Auftragnehmer keine Erfüllungshilfe der LWD.

3. Die LWD übernimmt bei Fremdleistungen keine Gewähr dafür, dass die Femdleistungen, die im Rahmen des Vetrages erbracht werden nicht mit Urheberrechten,Leistungsrechten oder sonstiger Rechten Dritter belastet sind. 

 

§ 8 Gestaltungsfreiheit und Vorlagen

1. Im Rahmen des Auftrags besteht Gestaltungsfreiheit. Reklamationen hinsichtlich der künstlerischen Gestaltung sind ausgeschlossen. Wünscht der Auftraggeber während oder nach der Produktion Änderungen, so aht er die dadurch anfallenden Mehrkosten zu tragen.

 

2. Der Auftraggeber versichert, dass er zur Verwendung aller der LWD übergebenen Vorlagen, Unterlagen, Fotos, Texte etc. berechtigt ist und dass diese Vorlagen, Unterlagen, Fotos, Texte etc. von Rechten Dritter frei sind. Sollte der Auftraggeber entgegen dieser VErsicherung nicht zur VErwendung berechtigt sein, stellt der Auftraggeber die LWD von allen Ersatzansprüchen Dritter frei.

 

§ 9 Haftung

1. Die LWD haftet gleich aus welchem Rechtsgrund nur für Vorsatz und für grobe Fahrlässigkeit, außer für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit; für solche Schäden haftet die LWD auch bei leichter Fahrlässigkeit. Im Übrigen haftet die LWD bei leichter Fahrlässigkeit nur, sofern eine Pflicht verletzt wird, deren Einahltung für die Erreichung des Vertragszwecks von besdnerer Bedeutung ist (Kardinalpflicht).

 

2. Für Fremdleistungen, die im Namen und für Rechnung des AUftraggebers an Dritte erteilt werden, übernimmt die LWD keinerlei Haftung oder Gewährleistung, soweit den Designer kein Auswahlverschudlen trifft. Die LWD tritt in diesen Fällen lediglich als Vermittler auf.

 

3. Die Überprüfung der wettbewerbsrechtlichen Zulässigkeiten der Arbeiten der LWD ist nicht Gegebstand des Vertrags. Er beinhaltet auch nicht die Prüfung der kennzeichen- oder sonstigen schutzrechtlichen Eintragungsfähigkeiten oder Verwendbarkeiten der Arbeiten der LWD. Entsprechende Recherche liegen im Verantwprtungsbereich des Auftraggebers, so dass die LWD für die wettbewerbsrechtliche Zulässigkeit und Eintragsungsfähigkeit der Arbeit, sowie für die Neuheit des Produkts nicht haftet.

 

4. Mit der Freigabe von Entwürfen und Reinzeichung durch den Auftraggeber übernimmt dieser die Verantwortung für die technische, funktionsgemäße und inhaltliche Richtigkeit von Text, Bild und Gestaltung. Für derartige vom Auftraggeber freigegebenen Entwürfe und Reinzeichnungen entfällt jede Haftung und Verantwortung der LWD.

 

§ 10 Gerichtsstand und Schlußbestimmungen

1. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist der Sitz der LWD.

 

2. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland mit Ausnahme des UN-Kaufrechts.

 

3. Ist eine der vorgesehenen Geschäftsbedingungen unwirksam, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Geschäftsbedingungen nicht. Die Vertargsparteien verpflichten sich für diesen Fall, die unwirksame Bestimmung durch eine solche zu ersetzen, die dem Gewollten weitestgehend entspricht.